Unsere Arbeitsgemeinschaften

Ahrtalschule Realschule plus Altenahr bietet seinen Schülerinnen und Schülern über den Fachunterricht hinaus noch weitere, interessante Aktivitäten. Im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften können die Schülerinnen und Schüler ihre Interessen vertiefen, Unterrichtsinhalte praktisch anwenden und klassen- und jahrgangsstufenübergreifend soziale Kontakte knüpfen. (Mt.)

Die Arbeitsgemeinschaften im Überblick

Arbeitsgemeinschaften an einer Schule zu organisieren, deren Unterrichtszeiten sich ausschließlich im Vormittagsbereich bewegen ist schwierig, zumal wir auf einen Schülertransport durch Eltern angewiesen sind.

Dennoch können wir Einiges anbieten:

- eine Französisch AG

- die Schulband AG

- die Homepage AG

- die Modellboot AG

- eine Zirkus AG

- die Mofa AG

Die Französisch AG

Zeit: 13.20-14.20 mittwochs
Französischraum

Die Inhalte orientieren sich an den Interessen der Schüler.
 
- sprachlich-kommunikative Inhalte (Tous Ensemble, Lektionen 1-2):

sich und andere vorstellen und begrüßen, Gegenstände benennen und sagen, wem etwas gehört, nach dem Weg fragen, Zahlen, Datum, Geburtstage, französisches Alphabet, französische Wörter in der deutschen Sprache
 
interkulturelles Lernen/Landeskunde:

- Metzfahrt am 27. Mai: Kathedrale, Stadtbesichtigung mit Stadtrallye und Interviews, Freizeit
(in Kooperation mit der Realschule der Ursulinen, Calvarienberg, Frau Runkel)

- Briefaustausch mit Frankreich

- les crêpes: Erarbeitung der Zutaten und des Rezepts in französischer Sprache anhand eines Films (auch auf Französisch), eigene Herstellung und Verkostung war gestern

- Filme/einzelne Episoden in französischer Sprache: Asterix, Simpsons, Ziemlich beste Freunde

- Sehenswürdigkeiten von Paris: Notre Dame de Paris:
Tobi hat uns ein Modell dazu mitgebracht und sein Wissen über dieses imposante Bauwerk mit uns geteilt

- Feiertage in Frankreich: 6. Januar: "la Fête des rois", Weihnachten in Frankreich, französische Weihnachtslieder

- Eisessen auf Französisch (Mö.)
 

 

Briefaustausch mit St. Michel (Südfrankreich)

 

Die Französisch–AG hat kürzlich ihre Antwortbriefe aus Frankreich erhalten. Manche Schüler haben sogar gleich zwei Briefe bekommen.

Die französischen Brieffreunde schreiben immer auf Deutsch, unsere Schüler korrespondieren natürlich grundsätzlich auf Französisch.

Der Briefkontakt zwischen der Ahrtalschule und dem Collège Puygrelier besteht seit zwei Jahren.

Alle AG-Schüler haben Brieffreundschaften, genau wie alle anderen Französischschüler.

Die BriefpartnerInnen kontaktieren hre BrieffreundInnen aus Südfrankreich auch per Whatsapp, über Facebook, Viber und Skype. (Mö.)