Schulpsychologischer Beratungsdienst Mayen

Beratung von Eltern und Schülerinnen

 

„Die Beratung von Eltern, Schülerinnen und Schülern findet bei schulbezogenen Fragen und individuellen Problemlagen in Kooperation mit der Schule statt.

Innerhalb der Beratung wird versucht, gemeinsam mit den Beteiligten, z.B. Klassenlehrerin und Klassenlehrern, Eltern sowie Schülerinnen und Schülern kooperativ eine Lösung zu finden, die die unterschiedlichen Sichtweisen der Beteiligten berücksichtigt. Dies kann sowohl im Rahmen eines „runden Tisches“, der in der Schule stattfindet und an dem alle Beteiligten gemeinsam die Probleme erörtern, geschehen, als auch ergänzend in Einzelgesprächen themenzentriert bearbeitet werden. Im Rahmen der zu bearbeitenden Fragestellungen kann der Schulpsychologische Dienst zusätzlich – falls notwendig – punktuell diagnostisch tätig werden oder auch bei der Suche nach externen klinischen oder therapeutischen Einrichtungen unterstützen. Therapeutische Arbeit ist nicht Gegenstand des schulpsychologischen Auftrages, so dass, sollte dies notwendig sein, externe Hilfe um Rat gesucht werden müsste.“ (Zitat aus: http://schulpsychologie.bildung-rp.de/beratung-von-einzelpersonen/beratung-von-eltern-und-schueler-innen.html)   (Mt.)

 

Anschrift:

Marktplatz 24
56727 Mayen

Fon: 0 26 51/7 70 53 
Fax: 0 26 51/ 90 17 47

 

http://schulpsychologie.bildung-rp.de/schulpsychologische-beratungszentren/mayen.html