Unser schulischer Partner: FOS Adenau

1. Welche Schüler können die FOS besuchen?
Alle Abgänger unserer Klassen 10R, wenn ihr Notendurchschnitt 3,0 beträgt (Kern und Nebenfächer). Die Note 5 kann nicht ausgeglichen werden.
Anmeldung ist im Februar/ März. Die verbindliche Anmeldung erfolgt am Schuljahresende, da die Jahresendnoten gelten.
Es besteht die Möglichkeit Schülerbafög zu beantragen.

2. Was erwartet unsere Schüler an der FOS Adenau?
In Klasse 11 findet Schulunterricht an zwei Tagen pro Woche statt, an drei Tagen sind die Schüler in einem selbstgewählten Praktikum. In Klasse 12 findet dann Vollzeitunterricht statt.
Abschluss ist die Allgemeine Fachhochschulreife, die zum Studium an Fachhochschulen in ganz Deutschland berechtigt.
Fachrichtungen: Die Schüler entscheiden sich für eine von zwei Möglichkeiten: Wirtschaft und Verwaltung oder Gesundheit. In diesen Berufsfeldern werden auch insgesamt 80 Praktikumsstellen angeboten.

3. Was ist der Vorteil gegenüber anderen Möglichkeiten das Fachabitur zu erwerben?
Praktikum in Klasse 11 ermöglicht eine frühzeitige berufliche Orientierung und eine hohe schulische Motivation. Der Zeitgewinn gegenüber Schulen mit Praktikum am Ende beträgt ein halbes Jahr (1 Semester).

4. Welche Kooperationen mit der Ahrtalschule sind geplant?
- Gemeinsame Studientage
- Abstimmung der Wahlpflichtfächer
- Vorteil für uns: Konkurrenzsituation mit Adenau ist aufgelöst, Schüler, die in Klasse 5 - 10 die Ahrtalschule besuchen haben keine fachlichen Nachteile, können aber mit der vollen Fahrtkostenerstattung rechnen.

Mehr Infos:  www.rs-adenau.de