Kollegium der Ahrtalschule besichtigt Pumpenfabrik

Ende Januar unternahm das Kollegium der Ahrtalschule einen Ausflug der besonderen Art. Eine Betriebsbesichtigung der Pumpenfabrik Emmerich in Hönningen-Liers stand auf dem Programm. Statt Unterrichtsvorbereitung und Klassenarbeitskorrekturen stand die Erkundung einer Produktionsstätte von Kolben- und Membranpumpen auf dem nachmittäglichen Stundenplan.

Ein Grund des Ganzen: Mit dem mittelständischen Unternehmen mit ca. 54 Mitarbeitern plant die Schule eine enge Kooperation für den Unterricht und Schülerpraktika. Immerhin kann das weltweit tätige Unternehmen Ausbildungsplätze für Produktdesigner, Industrie- und Zerspanungstechniker, sowie Bürokaufleute anbieten.

Eine Kooperation die auf jeder Seite nur Gewinner kennt.

Herzlichen Dank an den Fertigungsleiter Dirk Schmitt für den kompetenten Einblick in sein Unternehmen. (Mt.)