Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ahrtalschule - Realschule plus Altenahr

 

 

„Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Lebens.“  

(Franz von Assisi)

 

In der vergangenen Nacht ist unser langjähriger Schulleiter, wertgeschätzter Kollege und Freund  

 

Ewald Delzeit

 

verstorben.

 

Mit seiner ansteckenden Lebensfreude, seinem freundlichem Wesen und seiner optimistischen Art die  Probleme anzugehen wird er der Schulgemeinschaft der Ahrtalschule immer in Erinnerung bleiben.

 

Für die Schulleitung und das Kollegium der Ahrtalschule                       (Mt. 18. April 2018).

 

 

  

Die nächsten Termine

 

 

25. April 2018                                    Berufe - Infoabend: Ahrtalschüler(innen)

                                                           präsentieren ihre Praktikumsbetriebe

 

26. April 2018:                                   Girls and Boys Day

                                                           Theaterstück für Klasse 9 u. 10: Drogenproblematik

 

30. April 2018                                    freier Brückentag

 

01. Mai 2018:                                     Tag der Arbeit, frei

 

10. Mai - 13. Mai 2018:                     Christi Himmelfahrt, Brükentag, frei

 

16. Mai 2018                                      Infoabend zu WPF - Fächer, ab 19 Uhr

 

21. Mai 2018:                                     Pfingstmontag, frei

 

                               

 

31. Mai - 3. Juni 2018:                       Fronleichnam, Brückentag, frei

 

08. Juni 2018:                                    Sportfest, Zeugnisausgabe Klasse 6

 

13. Juni 2018:                                    Kennenlernnachmittag für künftige 5. Klässler

 

15. Juni 2018:                                    Schulentlassung Klassen 10R, 9B

 

22. Juni 2018:                                     Ausgabe der Jahreszeugnisse, Beginn der

                                                            Sommerferien, 4 Stunden

 

 

Neues Beratungsangebot für Eltern und Familien  des

Kreisjugendamtes ab Januar 2018

Die Ahrtalschule - Realschule plus Altenahr ist die weiterführende Schule der Verbandsgemeinde Altenahr, die als Schulträger "ihre" kleine aber feine Schule seit mehr als 40 Jahren bestmöglich unterstützt und ausstattet. Neue und moderne Fachräume in den Naturwissenschaften Physik und Chemie, ein modern eingerichteter Werkraum und zwei Computerräume für 50 Schüler, sowie eine gepflegte Schulküche belegen dies mit Nachdruck.

Unsere Schüler kommen zum größten Teil aus den 12 Ortsgemeinden von Altenahr, aber auch für Schüler aus den Nachbargemeinden von Rheinbach über die Grafschaft und Bad Neuenahr bis hin nach Adenau ist die kleine, familiäre Schule - wo jeder jeden kennt -  ein beliebter Ort des Lernens.

 

Nach der Orientierungsstufe in Klasse 5 und 6 werden je nach Begabung und Lerneifer der Kinder abschlussbezogene Klassen gebildet.

Im Bildungsgang Berufsreife werden praktisch begabte Kinder optimal gefördert und erwerben nach neun Jahren den Schulabschluss der Berufsreife, der im industriellen und handwerklichen Bereich immer noch sehr beliebt ist. Das Berufspraktikum in Klasse 8 und der Praxistag in Klasse 9, sowie unsere Berufseinstiegsbegleiter sorgen dafür, dass hier eine relativ hohe Schülerzahl direkt in die berufliche Ausbildung geht.

Nach zehn Jahren Gesamtschulzeit erwerben Realschüler den qualifizierten Abschluss der Sekundarstufe 1. Praktische, berufsbezogene Erfahrungen sammeln die Schülerinnen und Schüler hier in einem dreiwöchigen Schulpraktikum in Klasse 9. Neben einer beruflichen Ausbildung können die Absolventen, je nach Leistungsvermögen, hier eine Vielzahl von weiterführenden Schulen bis hin zum Abitur besuchen.

 

Die Ahrtalschule arbeitet sehr eng mit ihren schulischen und betrieblichen Partnern zusammen. Die FOS in Adenau ist der direkte schulische Partner der Altenahrer Schule, die als Fachoberschule des Kreis Ahrweiler ein Fachabitur in den Richtungen Wirtschaft und Verwaltung beziehungsweise Gesundheit und Soziales anbietet.

Die Schulpaten sind das Bundesinstitut für Bildung in Bonn, die Pumpenfabrik Josef Emmerich in Hönningen - Liers, die Verbandsgemeindeverwaltung, sowie seit neuestem das Seniorenheim "Maternustift" in Altenburg.

 

Sehr viel nähere Informationen erhalten Sie beim Stöbern auf dieser Seite und bei den unten stehenden Links und Videos. (Mt.)

 

 

 

Mehr Infos gibt es beim Landesbildungsserver:

 

http://realschuleplus.bildung-rp.de/realschule-plus.html

 

und hier:

Bildungswege_in_Rheinland_Pfalz.pdf
PDF-Dokument [77.0 KB]

Sechs  Ahrtalschüler knacken die Marathonstrecke

Eine Marathonstrecke von 42,195 Kilometer zu bewältigen ist ein Traum für manch passionierten Ausdauersportler. Sechs Schülern zwischen zehn und fünfzehn Jahren der Ahrtalschule - Realschule plus Altenahr gelang dies am Sonntag, den 18. März, bei der Ahrkreisstaffel mit Bravour. Trotz widriger Wetterbedingungen, zum Start schneite es noch, setzten die Realschüler die Mission „Marathon“ in die Tat um. 3: 36:18 war schlussendlich die Gesamtzeit der Staffel der Altenahrer Realschule plus.

 

Bei diesem Laufevent durch die Gassen des Weinortes Dernau nahmen immerhin 43 Staffeln teil, die aus bis zu sechs Läufern bestehen durften. Es mussten 36 Laufrunden  mit einer Länge von etwas über 1000 Meter absolviert werden, so dass die Marathondistanz zusammen kam. Gewechselt werden konnte bei dieser Veranstaltung nach jeder Laufrunde. Immerhin liefen die Kinder an diesem Tag zwischen neun und zwölf Kilometern. Bei den Schülerstaffeln belegten die Ahrtalschüler den sechsten Rang.

 

Betreut und motiviert wurden die Altenahrer von ihrem Pädagogischem Koordinator Claudio Paffenholz, ihrer Lehrerin Katharina Faltin und ihrem Lehrer Joachim Montel und dem Schulleiter Hubert Stentenbach. Der Erlös der Veranstaltung diente einem sozialen Zweck und kam dem Verein für Menschen mit Behinderung Neuwied, sowie dem TuS Ahrweiler zu Gute.

Der Dank gilt auch dem Förderverein der Ahrtalschule, welcher diesen Event finanzierte. (Paf./ Bilder: Mt.)